Baby, don’t blush! Das neue Refine Cellular Couperose Serum

Erröten ist eben nicht gleich erröten!

Was geradezu verführerisch oder sexy wirkt, wenn es beim Flirten passiert, oder nach gesundem, frischen Teint nach einem Spaziergang an der frischen Luft aussieht, ist als Dauerzustand alles andere als erstrebenswert. Die Rede ist vom krankhaft gerötetem Teint, dem sogenannten Erscheinungsbild der Couperose oder Kupferrose, Rotfinne, Rosazea. Hierbei handelt es sich um eine anlagebedingte Gefäßerweiterung im Bereich des Gesichts, deren Auswirkungen die Betroffenen nach besten Möglichkeiten versuchen zu kaschieren und abzudecken.

Leider mit meist mäßigem Erfolg.

Zeigt sich die Couperose zu Beginn noch in From von feinen, rötlichen Äderchen oder kurzweiligem „Flush“ der Gesichtshaut, so verstärkt sich die Ausprägung deutlich sichtbarer bläulich-roter Äderchen, die meist am deutlichsten auf den Wangen und rund um die Nase durch die Haut schimmern, mit zunehmendem Alter nur.

Auch die Tatsache, dass dieses entzündliche Erscheinungsbild der Haut auf eine veranlagungsbedingte Bindegewebeschwäche zurück zu führen ist, ist dabei nur wenig tröstlich.

Solltest Du unter Couperose leiden, ist das kein Grund aufzugeben.

 

Das neue Refine Cellular Couperose Serum verspricht Unterstützung.

Mit 2% Anti-Rötungskomplex im Serum mildert das schnell einziehende Intensivpflegeprodukt das Erscheinungsbild der Couperose sichtbar und unterstützt gleichzeitig die Gefäßelastizität. Hautrötungen erscheinen gemildert und der Teint wirkt sichtbar ebenmäßiger.

Die Anwendung ist dabei ganz einfach.

Das Couperose Serum wird morgens und abends nach der Reinigung partiell auf die geröteten, gefäßlabilen Gesichtspartien aufgetragen und eingearbeitet.

Im Anschluss kombinierst Du am besten die DOCTOR BABOR REFINE CELLULAR Couperose Cream dazu.

Neben der perfekten Pflege gibt es noch ein paar wertvolle Tipps, die Dir dabei helfen dem Erscheinungsbild der Couperose vorzubeugen oder es zumindest zu minimieren.

Auch wenn bzw. gerade weil Couperose anlagebedingt ist, sollte man versuchen, so rechtzeitig wie möglich vorbeugend dem Erscheinungsbild entgegen zu wirken. Vermeide dazu im Idealfall alles, was Gefäßveränderungen begünstigen kann, wie: Saunabesuche, Sonne, starke Temperaturschwankungen, Alkohol, Nikotin, scharfes Essen, Kaffee und schwarzen Tee. Auch übermäßige mechanische Beanspruchung, wie starke Peelings oder Bürstenmassage solltest Du Deiner Haut ersparen.

Unerlässlich bei Couperose sind Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor wie SPF 50.

 

Du siehst, Couperose ist kein Grund gleich rot zu werden 😉

Das Power-Duo Refine Cellular Couperose Serum und Cream ist die perfekte Pflegeunterstützung für Dich.

No Comments Yet.

Leave a Reply