Lippenbekenntnis: Küss mich!

14. Februar, Valentinstag-So macht küssen Spaß!

 

Am Tag der Liebenden darf eines nicht fehlen: Neben überaus kitschigen, wundervoll romantischen Liebesbekundungen, solltet Ihr an diesem Tag viel küssen und …. natürlich auch geküsst werden.

Alles sollte einfach perfekt sein – angefangen vom Outfit über das Make-up bis hin zu den perfekt geschminkten Lippen. Damit die Farbfreuden in leuchtendem, verführerischem Rot und Pink ganz besonders lange halten und weder auf den Zähnen noch am Liebsten kleben, habe ich für Euch ein einfaches Step-by-Step -garantiert kusserprobt.

Lippenbekenntnis_Peeling

Step 1: Peelen

Der Farbauftrag des Lippenstiftes wird besonders ebenmäßig, wenn Ihr die Lippen vor dem Auftragen der Lippenfarbe peelt. Das könnt Ihr entweder mit Hilfe Eures normalen Gesichtspeelings machen oder Ihr nehmt einfach Eure Zahnbürste als Massagehilfe. Damit entfernt Ihr nicht nur unschöne, abgestorbene Hautschüppchen, sondern regt auch die Durchblutung an. Die Lippen sehen sofort rosiger und voller aus.

Lippenbekenntnis_Lipcare

Step 2: Pflege

Anschließend ist ganz viel Feuchtigkeit gefragt. Denn nur wenn die Lippen schön geschmeidig sind, sieht der Lippenstift nachher perfekt aus/ laden Eure Lippen zum Küssen ein. Rissige, spröde Lippen sind beim Dauerknutschen ein No-Go. Der Derma Cellular Booster for Lips ist der perfekte Helfer für wundervoll zarte Lippen. Die hochkonzentrierte Hyaluronsäure sorgt sofort für einen sichtbaren Glätte-Effekt, Faltentiefe und Linien wirken deutlich reduziert, und die Lippen erscheinen praller und definierter.

Lippenbekenntnis_Illuminator

 

Step 3: Grundierung

Der Schritt ist kein absolutes Muss, hilft aber. Wenn Ihr jetzt einen Concealer oder eine Lippenbase zum Grundieren der Lippen auftragt, könnt Ihr die Haltbarkeit Eures Lippen-Make-ups optimal verlängern. Ich liebe dazu Perfect Skin Illuminator in light 01.

Lippenbekenntnis_Lipliner

Step 4: Lipliner

Nun kommt der Lippenkonturenstift zum Einsatz. Die Farbe des Lippenstiftes und die des Lippenkonturenstiftes sollten möglichst gleich sein. Umrahmt Eure Lippen entlang der natürlichen Lippenkontur und malt sie anschließend aus, damit die Kontur nicht unnatürlich aussieht. Es ist Valentinstag, also empfehle ich den Lipliner in pink oder classic red.

Lippenbekenntnis_Lipstick_berry

Step 5: Lippenstift

Jetzt kommt der Lippenstift. Am Valentinstag dürfen die Lippen gerne in rot und pink strahlen. Lipstick fruity pink oder nude berry sind meine Favoriten am Tag der Liebenden. Das Auftragen gelingt gerade bei kräftigen Farben am besten mit dem Pinsel.

Lippenbekenntnis_Corrector_Pencil

Kleine Patzer –die in der Aufregung schnell mal passieren können- lassen sich einfach mit dem Line Correcting Pencil entfernen.

Farbe auf den Zähnen? Das lässt sich am besten verhindern indem Ihr einfach die Lippen vor dem „Farbauftrag“ auf einem Kosmetiktuch zusammenpresst.

Lippenbekenntnis_Puder

Step 6: Puder-Finish

Pudert Eure Lippen zum Schluss mit einem transparenten Puder ab. Damit ist die Farbe garantiert kusssicher.

 

Lippenbekenntnis_Clear_Gloss

Kleiner Tipp: Man kann Lippen auch optisch vergrößern.

Zum Schminken eines besonders sinnlichen vollen Kussmundes, tragt den Lipliner ein ganz klein wenig oberhalb und unterhalb der eigenen Lippenkontur auf-nur nicht zu viel damit es natürlich bleibt. Und verwendet unbedingt einen glänzenden Lippenstift, sowie einen Gloss. Meine Empfehlung ist der Gloss Clear Shine, denn glänzende Lippen wirken einfach voluminöser.

valentineskuss

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Valentinstag und viel Spaß beim Küssen.

 

No Comments Yet.

Leave a Reply