Interview mit unserer Finalistin Viktoria

Hallo Baboristas,

wie versprochen halte ich Euch bis zum Finale am 20.Oktober 2015 in Berlin rund um den Model Contest für die BABOR Make-up Kampagne 2016 auf dem Laufenden. Jede Woche stelle ich Euch eine der sechs Finalistinnen in einem persönlichen Interview näher vor.

Den Auftakt machen wir mit Viktoria F., 21 aus Schwabmünchen. Sie schaffte es mit 1271 Stimmen in die Top 6.

 Finalistin des BABOR Model Contest Viktoria

Wie bist Du auf den BABOR Model Contest aufmerksam geworden?

Ich bin durch Facebook darauf aufmerksam geworden und dachte: Ich versuche einfach mal mein Glück.

Auf welches Beautyprodukt kannst Du nicht verzichten?

Auf eine Feuchtigkeitscreme nach dem Duschen oder Baden, da braucht meine Haut besonders viel Pflege.

Ohne welche Beauty-/Make-up Produkte verlässt Du nicht das Haus?

Mein Lippenpflegestift ist immer dabei, sowie ein bisschen Puder.

Was machst Du in Deiner Freizeit am liebsten?

Ich verbringe meine freien Tage am liebsten mit Freunden und Familie. Außerdem gehe ich gerne ins Kino, fahre Fahrrad und gehe meinem Hobby, dem Modeln, nach.

Wie würdest Du Deinen Stil beschreiben?

Ich mixe gern verschiedene Stilrichtungen. Mal style ich mich eher feminin, mal sportlich, sexy oder lässig. Es sollte zu Gegebenheiten passen und natürlich ist es wichtig sich in seiner Kleidung wohl zu fühlen!

Wer ist Deine Stilikone oder Dein Vorbild in Sachen Beauty?

Diese Frage zu beantworten ist etwas schwierig. Am ehesten würde ich sagen, dass Candice Swanepoel mein Vorbild in Sachen Beauty ist, da sie meistens sehr natürlich geschminkt ist und trotzdem super sexy und edel wirkt.

Beschreibe Deinen schönster Beautymoment.

Letztes Jahr in Ägypten wurde ich auf einer Delfine-Bootstour auf dem Deck des Schiffes massiert und bekam eine spezielle Beautymaske :-).

Hast Du einen speziellen Beauty-Geheimtipp?

Also Geheimtipp würde ich es nicht nennen, aber ich verzichte für eine reine Haut auf Süßigkeiten und achte auf eine gesunde Ernährung. Ansonsten ist manchmal beim Make-up für mich einfach weniger mehr :-).

Was ist für Dich in Bezug auf eine gelungene Make-up Kampagne wichtig?

Das Gesicht der Kampagne sollte ansprechend, freundlich und wandelbar sein. Die Produkte stehen natürlich an erster Stelle und sollten gut erkennbar sein.

Beschreibe Dich in drei Worten.

Natürlich, fröhlich, selbstbewusst.

Was verbindet Dich mit der Marke BABOR?

Weil ich die Sehnsucht nach der individuellen Schönheit mit BABOR teile, das heißt, ich glaube daran, dass jede Frau schön ist und das nach außen selbstbewusst zeigen sollte. Dabei helfen natürlich auch die Produkte von BABOR.

Warum bist Du das perfekte BABOR Gesicht?

Da ich schon sehr viel Erfahrung vor der Kamera mitbringe und weiß, wie ich mein Gesicht, meine Hände, Augen und natürlich die Mimik einsetzen muss. Außerdem hat mir bis jetzt jeder Visagist oder Make-up-Artistin gesagt, dass ich ein perfektes Gesicht zum Schminken habe, weil es sehr wandelbar ist und mir auch jede Farbe und verschiedene Looks stehen. Noch ein Plus ist, ich bin auf kein Produkt allergisch.

Welches Beauty-Produkt ist für Dich ein Must-Have, welches Du bisher jedoch nicht gefunden hast.

Das perfekte Make-up. Jeder Hauttyp ist verschieden und wenn man kein Profi ist, kann es schnell passieren, dass man bei der riesigen Produktauswahl ziemlich hilflos dasteht.

Gehst Du regelmäßig zur Kosmetikerin? Wenn ja, was ist Deine Lieblings-Behandlung? Was ist Dir bei Deinem Besuch wichtig?

Nein ich gehe nicht zur Kosmetikerin. Viel lieber verwöhne ich mich selbst zu Hause.

 

Lieben Dank an Viktoria für das Interview. Wir drücken Dir ganz fest die Daumen fürs Finale.

Nächste Woche könnt Ihr Euch auf Joelle freuen, die uns Rede und Antwort steht.

No Comments Yet.

Leave a Reply